Termine:

FR  1.11.  ab 20 Uhr 
Die dunkelgraue Movie Lounge   
ACHNUS Film zeigt den deutschen Independent-Horrorfilm "Mask of Fear". Ein Muss für jeden Horrorclownfan! Filmstart 21 Uhr.
SA  7.12.  um 20 Uhr
ACHNUS Film Weihnachtschaos im TiK (Stadthalle, Jahngasse 10), Dornbirn
Mit Wolfi, der Elch, dem Herrn Crazy Niko Klaus live und vielen weihnachtlichen chaotischen Filmbeiträgen, teilweise auch neue Beiträge. Skurril, schwarz und besinnlich. Kultfaktor! Eintritt: freiwillige Spenden
ACHNUS Film dreht wieder!
Unter dem Motto "Back to the roots" verfilmen wir kurze Sketche. Wer mitspielen will, bitte unter achnus@achnus.com melden!

 

Die 4. Kluser Kurzfilmnacht findet am 5. November 2016 statt. Dieses Jahr ist auch ein Beitrag von ACHNUS Film dabei.

Bei dem von der "Filmszene Klaus" veranstalten Festival präsentieren wir den 2014 mit der PWA Wolfurt gedrehten Kurzfilm "Ritter Konrad wenn kumscht".

Zum vierten Mal präsentierte der Verein "Filmszene Klaus" dieses Filmfestival. Der Eintritt ist für alle Besucher kostenlos. Die Veranstaltung steht unter dem Patrionat des VÖFA und des LV Liechtenstein (FVCL).

https://www.youtube.com/watch?v=gF3zvBwqw9s

Am Nachmittag startet das Kinderprogramm und ab 20:00 Uhr stellt der Gastautor Harald Scholz aus Wien seine "one man Filmcrew" vor und erzählt wie Filme entstehen können, in denen er jede Rolle selbst spielt und zugleich Aufnahmeteam ist.

Das Team der "Filmszene Klaus" wählte vier beeindruckende Filme des Abendprogrammes, aus verschiedenen Kategorien aus und läßt das Publikum daraus seinen Lieblingsfilm bestimmten. Der Siegerfilm erhält den eigens hierfür kreierten "Klushund-Publikumspreis".

Ab 21:30 Uhr sind diese vier Vorarlberger Filme zu sehen: Film 1 - "Lichtblicke" Sandra Aberer Film 2 - "Hotel Mama" Filmwerkstatt Film 3 - "Ritter Konrad" Achnus Film / PWA Wolfurt Film 4 - "Suchaktion" Jan Dobler

Um 22:00 Uhr - Verleihung des Publikumspreises anschließend Filmblock 2 mit nationalen und internationalen Filmbeiträgen.

ACHNUS Film und der Veranstaltungsverein "Filmszene Klaus" freuen sich auf Eurer Kommen!