Termine:
Jetzt online:
Als Überbrückung bis zur 6. ACHNUS Film TrashNight im Herbst präsentieren wir 10 schräge Filme https://www.youtube.com/playlist?list=PLnOVzjAP9RKmLm7iI_nk9kIEg4xfaW8dt
Mittwoch, 28. Oktober  20:00 Uhr

In der Kulturwerkstatt Kammgarn (Hard) präsentieren wir die „Lange Nacht des kurzen Films“. Gezeigt wird was internationale Filmschaffende so alles mit dem Medium Film produzieren. Ein bunter Strauß Filmkunst mit einer ACHNUS Film Premiere!
ACHNUS Film dreht wieder!
Unter dem Motto "Back to the roots" verfilmen wir kurze Sketche. Wer mitspielen will, bitte unter achnus@achnus.com melden!

 

Am Mittwoch, dem 28. November findet ab 20.00 Uhr die elfte „Lange Nacht des kurzen Films“ in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard (Spinnereistraße 10) statt. Bei freiem Eintritt werden Kurzfilme mit einer maximalen Länge von zehn Minuten präsentiert.

 

Kurze Idee, kurzer Dreh, kurzer Film! Das ergibt eine bunte Palette von lustigen, skurrilen, simplen und/oder abstrakten Kurzfilmen auf Großleinwand. Bereits zum elften Mal wird die Kurzfilmnacht von den zwei Amateurfilmfreaks Philipp Horatschek und Wolfgang Rainer mit Unterstützung von ACHNUS-Film und dem Team der Kulturwerkstatt Kammgarn organisiert. Jeder Filmemacher (egal ob Profi oder Amateur) kann dabei seine noch so kurzen Ideen auf der großen Leinwand einem breiten Publikum präsentieren. Dieses Jahr mit einigen Musikclips und Animationsfilmen. Ernste Spielfilme und kurze, spaßige Clips. Romantisches und actionreiches läuft neben skurrilen und realen. Da keiner der Filme länger als zehn Minuten dauert ist für ständige Abwechslung gesorgt. Gezeigt wird alles was mit dem Medium Film machbar ist. Diese vielseitige Werkschau kreativen Schaffens beginnt am Mittwoch, dem 28. November um 20.30 Uhr in der Kulturwerkstatt Kammgarn in Hard. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Programm auf www.kurzfilmnacht.wordpress.com.