Termine:
 
Im August, am 4.8., drehen wir wieder einen Kinderfilm. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung unter achnus@achnus.com!
 
[caption id="attachment_159" align="alignnone" width="300"]Weihnachtshase und crazy Herr Klaus Weihnachtshase und crazy Herr Klaus[/caption]
http://www.youtube.com/watch?v=rBHjyQJQuCg - Herr Klaus berichtet über das vergangene ACHNUS Film-Jahr. Doch was macht denn der Weihnachtshase da?
Am Freitag und Samstag dem 7. bzw. 8. Dezember ist es wieder so weit und ACHNUS Film präsentiert Weihnachtsepisoden mit schwarzem Humor: Filmplattform_2012 Auch dieses Jahr zeigt ACHNUS Film satirische, skurrile, lustige und boshafte Weihnachtsepisoden. Wolfi der Weihnachtselch und der verrückte Herr Niko Klaus werden die Wolfurter Filmemacher besuchen und vorweihnachtliche Stimmung verbreiten. Die anscheinend besinnliche Adventszeit wird von den Wolfurter Medienkünstler vom Glühwein berauscht analysiert und durchleuchtet. Legendär aber nichts für schwache Nerven!. Der Glühweinausschank öffnet bereits ab 19.30 Uhr. Im Eintrittspreis von fünf Euro sind zwei Softdrinks inkludiert. Reservierungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Auch dieses Jahr zeigt Achnus Film zur Weihnachtszeit die böse, rabenschwarze Weihnachtsfilmplattform. Termin: Freitag, 7. und Samstag 8. Dezember. Einen Vorgeschmack bietet der Zusammenschnitt einer Umfrage auf dem Dornbirner Weihnachtsmarkt: Der Stern von Bethlehem.
Vor Kurzen lud das Land Vorarlberg ins OMICRON Zentrum in Klaus. Im Mittelpunkt des Events standen die Fahrrad Wettbewerb Verantwortlichen der 270 Veranstalter aus Gemeinden, Betrieben, Schulen und Vereinen. ACHNUS Film erreichte den 4. Platz in der Wertung Vereine. Beim diesjährigen Bewerb waren 20% mehr Teilnehmer auf den Rad unterwegs und legten dabei um 30 % mehr Strecken zurück. Insgesamt waren 57 Vorarberger Vereine dabei. Wir radelten im Schnitt 2.639 km im Wettbewerbszeitraum (April bis September). Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser bedankte sich bei allen für die positive Bilanz des Wettbewerbs und überreichte die Urkunden und Pokale an die ausgezeichneten Kategorien. Interessierte wurden von Robert Hoschek von der Firma OMICRON noch durch die Fahrradtiefgarage geführt. Bei feinen Häppchen und Getränken konnten die Anwesenden den Abend noch gemütlich ausklingen lassen. [caption id="attachment_145" align="aligncenter" width="490"] Philipp Horatschek nimmt die Urkunde in Empfang[/caption]
Wie gewohnt findet die nächste Open MovieLounge diesen Freitag, 2. November ab 20.00 Uhr statt. Passend zum Termin zeigen wir einen dunkelgrau(s)en Film und feiern Helloween,  Allerseelen und den tristen Herbst an Güs Bar.